News von Guido Lenné

23. Februar 2024

Möglicher Betrug: BaFin warnt vor Geldanlagen bei Northern Investment

von Guido Lenné

Die BaFin warnt deutsche Anleger vor Investitionen bei dem Online-Anbieter Northern Investment. Es könnte sich hierbei um Festgeldanlagebetrug handeln. Wie Sie als Verbraucher unseriöse Investmentangebote erkennen und sich vor Betrug schützen können, erfahren Sie hier.

Weiterlesen …

22. Februar 2024

Heizung kann wegen fehlender Zulassung nicht von L-Gas auf H-Gas umgestellt werden

von Guido Lenné

Eine Stilllegung der Heizung droht, weil die Heizung nicht für den deutschen Markt zugelassen war. Das fällt auf, weil nun nicht von L-Gas auf H-Gas umgestellt werden kann. Was Sie jetzt wissen müssen.

Weiterlesen …

16. Februar 2024

BaFin: fragwürdige Vertriebspraktiken bei Restschuldversicherungen

von Guido Lenné

Dass Verbrauchern zu Krediten auch immer wieder teure Restschuldversicherungen verkauft werden, ist schon länger ein Thema, das die BaFin kritisch beobachtet. Bei kürzlich durchgeführten Testkäufen durch die Bankenaufsicht stellte sich heraus, dass der 2022 eingeführte Provisionsdeckel zwar Wirkung zeigt, es aber nach wie vor starke Defizite in Sachen Beratung und Kostentransparenz gibt. Hier erfahren Sie mehr darüber.

Weiterlesen …

13. Februar 2024

PayPal muss seine AGB vereinfachen

von Guido Lenné

Europäische Verbraucherschutzbehörden halten die AGB von PayPal teilweise für zu kompliziert und sind gemeinsam gegen den US-Bezahldienst vorgegangen. Dieser hat nun eingewilligt, seine Geschäftsbedingungen zu vereinfachen. Noch unklar ist, ob die Kunden den Änderungen aktiv zustimmen müssen. Lesen Sie hier mehr dazu.

Weiterlesen …

07. Februar 2024

Stornoklausel bei Lebensversicherungen: Verbraucherzentrale verklagt Debeka

von Guido Lenné

Wer bei der Debeka eine Lebensversicherung hat und diese vorzeitig kündigt, muss dafür Stornogebühren zahlen. So sieht es eine Stornoabzugsklausel in den Versicherungsbedingungen vor, die die Höhe der Gebühren aber nicht transparent beziffert. Diese Klausel hielt die Verbraucherzentrale Hamburg für unangemessen und reichte Klage gegen die Debeka ein. Hier erfahren Sie mehr darüber.

Weiterlesen …

26. Januar 2024

BGH: Allianz muss Rürup-Rente rückabwickeln und über 81.000 € erstatten

von Guido Lenné

Mit einem Beschluss des BGH wurde nun erstmals höchstrichterlich bestätigt, dass Widerrufsbelehrungen zu Rürup-Renten der Allianz aus den Jahren 2008-2010 fehlerhaft sind und die Verträge widerrufen werden können, auch noch Jahre nach Ablauf der Widerrufsfrist. Der BGH hatte eine Revision der Allianz gegen ein Urteil des OLG Stuttgart abgewiesen. Lesen Sie hier mehr dazu.

Weiterlesen …

18. Januar 2024

Gebührenerhöhung bei Banken: Schweigen bald doch wieder als Zustimmung zulässig?

von Guido Lenné

Mit einem Grundsatzurteil gegen die Postbank, dass kundenseitiges Schweigen bei Gebührenerhöhungen nicht als Zustimmung zu werten ist, hatte der BGH 2021 die Rechte von Bankkunden erheblich gestärkt. Viele Banken mussten die derart erhobenen Gebühren erstatten. Doch das könnte sich bald wieder ändern. Lesen Sie hier mehr dazu.

Weiterlesen …

12. Januar 2024

EU-Beschluss: Echtzeitüberweisungen künftig kostenlos

von Guido Lenné

Viele Banken bieten zwar schon länger die Echtzeitüberweisung an, genutzt wurde sie wegen der teilweise sehr hohen Kosten bisher jedoch nur zögerlich. Das soll ein aktueller Beschluss des Europaparlaments nun ändern: Überweisungen in Echtzeit sollen bald europaweit kostenlos möglich sein. Lesen Sie hier mehr dazu.

Weiterlesen …

22. Dezember 2023

Die Anwaltskanzlei Lenné wünscht frohe Weihnachten!

von Guido Lenné

Wir bedanken uns bei allen Mandanten und Kooperationspartnern, die uns dieses Jahr ihr Vertrauen geschenkt haben. Jetzt wünschen wir allen besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch in ein glückliches, gesundes und erfolgreiches neues Jahr! Auch 2024 sind wir selbstverständlich in allen Rechtsfragen wieder für Sie da.

Weiterlesen …

19. Dezember 2023

LG Tübingen: Cyber-Versicherer muss trotz veralteter Server zahlen

von Guido Lenné

Ein Unternehmen wurde Opfer eines Trojaner-Angriffs. Der Cyber-Versicherer wollte aber nicht für den Schaden aufkommen, weil die Server stark veraltet waren. Dieses Argument ließ das Landgericht Tübingen nicht gelten und fällte das erste Urteil in Deutschland zu einem Cyber-Versicherungsfall – zugunsten des Versicherungsnehmers.

Weiterlesen …

Navigation öffnen Schließen E-Mail Telefon Suche Online-Terminvereinbarung Mehr lesen