09. März 2023

Ansprüche gegen Haskins Betten weiterverfolgen

Die Firma Haskins Betten hatte zuletzt einen Insolvenzantrag gestellt. Inzwischen hat das Amtsgericht Bielefeld, als zuständiges Insolvenzgericht, auf unsere Nachfrage hin mitgeteilt, dass die Eröffnung des Insolvenzverfahrens mangels Masse abgewiesen wurde. Somit bleibt die Firma Haskins Betten in der Verantwortung. Gerne helfen wir Ihnen dabei, Ihre Ansprüche zu verwirklichen.

Wichtig zu wissen:

Mangels vorhandener Masse wird die Eröffnung des Insolvenzverfahrens abgewiesen, wenn das beim Schuldner vorhandene Vermögen aller Voraussicht nach nicht einmal genügt, um die Kosten des Insolvenzverfahrens tragen zu können. Folge der Nichteröffnung des Insolvenzverfahrens ist, dass der eigene Anspruch nicht in die Insolvenzmasse fällt und man auf eine gute Quote angewiesen ist, sondern dass der vollständige Anspruch weiterhin gegen die Firma Haskins Betten geltend zu machen ist.

Wie bekomme ich mein Bett oder Geld zurück?

Wenn Sie einen Vertrag mit der Firma Haskins Betten geschlossen haben, dann haben Sie zunächst einen Anspruch auf die im Vertrag vereinbarte Leistung. Haben Sie beispielsweise ein Boxspringbett bestellt, haben Sie auch einen Anspruch darauf, dass dieses zu dem vertraglich vereinbarten Zeitpunkt geliefert wird. Sollte keine fristgemäße Lieferung erfolgen, sollte man sich an die Firma wenden und die Lieferung fordern. Hierbei sollte im besten Fall bereits eine Frist gesetzt werden. Dies macht es leichter, später Ansprüche geltend zu machen.

Erfolgt keine Reaktion oder wird eine Lieferung verweigert, ist dies zunächst sehr misslich, da die Firma Haskins Betten in der Regel erst liefert, wenn die Zahlung bereits erfolgt ist. Der Kunde und die Kundin haben daher in Vorkasse zu treten.

Die schlechte finanzielle Situation befreit nicht von der Pflicht zur vertragsgemäßen Erfüllung. Diese kann zunächst außergerichtlich und schließlich auch gerichtlich geltend gemacht werden. Nach Ablauf einer Frist kann auch ein Rücktritt vom Vertrag erfolgen und das Geld zurückverlangt werden. Gerne unterstützen wir Sie sowohl bei der außergerichtlichen als auch bei der gerichtlichen Geltendmachung Ihrer Ansprüche.

Hat eine Klage Erfolgsaussichten?

Da das Insolvenzverfahren nicht eröffnet worden ist, dürfte es ratsam sein, möglichst schnell zu handeln, solange noch Geldzahlungen erfolgen können. Sollte sich die finanzielle Situation der Firma Haskins Betten weiter verschlechtern, spricht dies zwar nicht gegen die Erfolgsaussichten der Klage, jedoch gegen die Vollstreckbarkeit eines günstigen Urteils. Trotz gewonnener Klage würde ggf. keine Geldzahlung mehr erfolgen können. Gerne beraten wir Sie, ob es sinnvoll ist, gerichtlich vorzugehen, insbesondere welche Risiken, aber auch Chancen bestehen. Bei einem Nichthandeln wird man jedenfalls auf seinem finanziellen Verlust sitzenbleiben.

Nutzen Sie unsere kostenlose Erstberatung. Mögliche Kosten darüberhinausgehender Schritte werden von vielen Rechtsschutzversicherungen übernommen.

von Kerstin Messerschmidt
Kerstin Messerschmidt

Angestellte Rechtsanwältin

Wir helfen Ihnen gerne! Kontaktieren Sie uns. Oder vereinbaren Sie hier online einen Termin für eine telefonische kostenfreie Erstberatung.

Beitrag bewerten

4.6/5 Sterne (10 Stimmen)

Zurück

Navigation öffnen Schließen E-Mail Telefon Suche Online-Terminvereinbarung Mehr lesen