17. Oktober 2018

Artikel im Handelsblatt: Kündigungsschutzklage und Fristen

Wann besteht Kündigungsschutz? Und welche Fristen müssen eingehalten werden? Zur Klärung sind insbesondere zwei Faktoren ausschlaggebend: die Beschäftigungszeit des Arbeitnehmers und die Größe des Betriebs, in dem dieser beschäftigt war. Arbeitnehmer, denen unrechtmäßig gekündigt wurde, können sich daher gegen ihre Entlassung wehren.

Im Fall einer bevorstehenden oder bereits vollzogenen Kündigung empfiehlt sich die Nutzung eines Schnelltests im Internet, mit dem sich Arbeitnehmer unkompliziert einen ersten Überblick über ihre Situation verschaffen.

Warum das Handelsblatt unseren Abfindungsrechner empfiehlt und was Arbeitnehmer sonst noch zum Kündigungsschutz wissen müssen, erfahren Sie in diesem Artikel im Handelsblatt.

Guido Lenné
Guido Lenné

Rechtsanwalt aus der Anwaltskanzlei Lenné.
Rechtsanwalt Lenné ist auch Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht.

Wir helfen Ihnen gerne! Kontaktieren Sie uns. Oder vereinbaren Sie hier online einen Termin für eine telefonische kostenfreie Erstberatung.

Beitrag bewerten

5/5 Sterne (3 Stimmen)
Beitrag teilen

Zurück

Navigation öffnen Schließen E-Mail Telefon Suche Online-Terminvereinbarung Mehr lesen