06. Juli 2015

Handelsblatt zitiert Rechtsanwalt Guido Lenné

"Ärgernisse in grün" ist eine Schlagzeile im Handelsblatt vom 30.06.2015. Darin berichtet die Handelsblatt-Journalistin Gertrud Hussla über die Hauptversammlung der Umwelbank AG aus Nürnberg. "Aktionärsvertreter und Kunden üben an der Umweltbank harsche Kritik", heißt es hier. Auch der Leverkusener Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarkrecht Guido Lenné wird zitiert.

Wir führen derzeit ca. 40 Verfahren gegen die Umweltbank AG aus Nürnberg. Regelmäßig geht es um bei der Kreditvergabe berechnete Kreditbearbeitungsgebühren. Die Bank hält diese in ihrer Fallkonstellation für zulässig.

Wir sind dagegen der Auffassung, dass auch die von der Umweltbank berechneten Kreditbearbeitungsgebühren in einer Vielzahl von Fällen unzulässig waren und zu erstatten sind. Das erstinstanzlich zuständige Amtsgericht Nürnberg folgt bislang unserer Auffassung.

Guido Lenné
Guido Lenné

Rechtsanwalt aus der Anwaltskanzlei Lenné.
Rechtsanwalt Lenné ist auch Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht.

Wir helfen Ihnen gerne! Kontaktieren Sie uns. Oder vereinbaren Sie hier online einen Termin für eine telefonische kostenfreie Erstberatung.

Beitrag bewerten

0/5 Sterne (0 Stimmen)
Beitrag teilen

Zurück

Navigation öffnen Schließen E-Mail Telefon Suche Online-Terminvereinbarung Mehr lesen