22. Februar 2010

Kirch verliert Prozess gegen Deutsche Bank

Im jahrelangen Rechtsstreit zwischen dem Medienunternehmer Leo Kirch und der Deutschen Bank hat das Landgericht München eine Klage von Kirch abgewiesen. In dem Verfahren ging es um Schadenersatzforderungen von insgesamt rund 1,3 Milliarden Euro gegen Deutschlands größte Bank.

Quelle:
tagesschau.de

Beitrag bewerten

0/5 Sterne (0 Stimmen)
Beitrag teilen

Zurück

Navigation öffnen Schließen E-Mail Telefon Suche Online-Terminvereinbarung Mehr lesen