25. April 2010

Vorsicht am Geldautomaten

Wie das Bundeskriminalamt mitteilt, sind im vergangenen Jahr mehr als 100.000 Menschen in Deutschland Opfer von Datenklau an Geldautomaten geworden. Der Chef des Bundeskriminalamtes, Jörg Ziercke, sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung", 2009 seien bundesweit 960 Automaten manipuliert worden. Im Vergleich zu 2008 sei dies ein Anstieg von fast 20 Prozent. Der entstandene Schaden wird auf rund 40 Millionen Euro geschätzt.

Beitrag bewerten

0/5 Sterne (0 Stimmen)
Beitrag teilen

Zurück

Navigation öffnen Schließen E-Mail Telefon Suche Online-Terminvereinbarung Mehr lesen