23. Mai 2018

Was die Versicherungspolice mit dem Erbe zu tun hat

Eine unverändert starke Medienpräsenz zeigt: „Worauf im Erbfall zu achten ist“ bleibt ein Thema mit großer Nachfrage. Rechtsanwalt Guido Lenné, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, wird in einem Artikel der Abendzeitung München zum hohen Stellenwert der Lebensversicherungspolice zitiert.

Ein Todesfall im Freundes- oder Familienkreis ist immer tragisch. Doch der Frust geht häufig erst dann richtig los, wenn es um das Erbe geht. Was zu tun oder zu lassen ist, worauf man achten sollte und welche Dokumente benötigt werden, was zu tun ist, wenn es kein Testament gibt, oder wie man ein Testament anfechtet sind Fragen, die nie an Aktualität verlieren.

Die Medien greifen dieses Thema immer wieder auf. So auch die Abendzeitung München in einem Artikel vom 16.05.2018, in dem unter anderem Experten mit Ratschlägen zu verschiedenen Schritten und Maßnahmen nach einem Todesfall zu Wort kommen. So auch Guido Lenné mit seinem Zitat zur Bedeutung der Lebensversicherungspolice des Erblassers: „Der Versicherungsschein ist so gut wie bares Geld. Wer ihn in die Finger kriegt, kann sich alles auszahlen lassen.“

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

Guido Lenné
Guido Lenné

Rechtsanwalt aus der Anwaltskanzlei Lenné.
Rechtsanwalt Lenné ist auch Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht.

Wir helfen Ihnen gerne! Kontaktieren Sie uns. Oder vereinbaren Sie hier online einen Termin für eine telefonische kostenfreie Erstberatung.

Beitrag bewerten

5/5 Sterne (3 Stimmen)
Beitrag teilen

Zurück

Navigation öffnen Schließen E-Mail Telefon Suche Online-Terminvereinbarung Mehr lesen