25. September 2013

Wölbern Invest - neue Probleme für Kapitalanleger?

Schon wieder ein neuer Anlageskandal - nur ein halbes Jahr nach dem Bekanntwerden des S&K Skandals. Im Emissionshaus Wölbern Invest sollen Kapitalanleger um Millionen betrogen worden sein.

Dem Geschäftsführer des Emissionshauses, Prof. Dr. Heinrich Maria Schulte, wird gewerbsmäßige Untreue in über 300 Fällen vorgeworfen, wird berichtet.

Mehr als 135 Millionen Euro soll der Geschäftsführer des Hamburger Emissionshauses Wölbern nach Angaben der Staatsanwaltschaft aus den geschlossenen Immobilienfonds von Wölbern Invest unrechtmäßig entnommen haben. 37 Millionen Euro davon sollen auf private Bankkonten umgeleitet worden sein.

Es gibt über 20 Wölbern Invest Fonds mit ca. 40.000 Anlegern und ca. 2 Milliarden Euro Eigenkapital.

Ob die oben beschriebenen Vorgänge Auswirkungen auf die Fonds haben, ist noch unklar.

Regelmäßig bestehen bei den Fonds jedoch folgende Risiken:

  • erhebliches Verlustrisiko
  • Erstattungspflicht bereits vereinnahmter "Ausschüttungen"
  • Nachhaftungsrisiko

Wenn Sie in die Fonds der Wölbern-Gruppe investiert sind, könnten Ihnen ggf. Schadensersatzansprüche zustehen, nämlich wenn:

  • keine anlegergerechte Beratung geleistet wurde
  • keine objektgerechte Beratung geleistet wurde
  • Anleger nicht hinreichend über Verlustrisiken informiert wurden
  • Anleger nicht über mangelnde Fungibilität der Anlage informiert wurden
  • Anleger nicht über Haftungsrisiken aufgeklärt wurden
  • Banken ihr wirtschaftliches Eigeninteresse am Vertrieb der Produkte nicht offenlegten

Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie betroffen sind. Wir prüfen Ihre Möglichkeiten. Mit fehlgeschlagenen Kapitalanlagen kennen wir uns aus. Wir haben bereits tausende Verfahren gegen Banken, Anlageberater und Vermittler erfolgreich geführt.

Guido Lenné
Guido Lenné

Rechtsanwalt aus der Anwaltskanzlei Lenné.
Rechtsanwalt Lenné ist auch Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht.

Wir helfen Ihnen gerne! Kontaktieren Sie uns. Oder vereinbaren Sie hier online einen Termin für eine telefonische kostenfreie Erstberatung.

Beitrag bewerten

0/5 Sterne (0 Stimmen)
Beitrag teilen

Zurück

Navigation öffnen Schließen E-Mail Telefon Suche Online-Terminvereinbarung Mehr lesen