News von Sara Anhäuser

13. Mai 2021

von

Eine Abmahnung fungiert als Warnung. Der Arbeitnehmer wird vom Arbeitgeber gewarnt, dass arbeitsrechtliche Konsequenzen folgen können, wenn der Arbeitnehmer sein Verhalten nicht ändert. Dem Arbeitnehmer wird so die Möglichkeit eingeräumt, ein Fehlverhalten abzustellen. Aber: eine wirksame Abmahnung zu verfassen, stellt den Arbeitgeber häufig vor ein Problem, so dass viele Abmahnungen angegriffen werden können.

weiterlesen

01. April 2021

von

Der lang ersehnte Urlaub steht vor der Tür oder hat sogar bereits begonnen, da klingelt das Telefon. Der Chef ruft an und teilt mit, dass der Urlaub gestrichen ist. Klar kommt sofort die Frage auf, darf der das einfach so? Hier gibt es Antworten

weiterlesen

10. März 2021

von

Jeder der schonmal eine Wohnung gemietet hat kennt es, das Übergabeprotokoll. Aber wie wichtig ist das Übergabeprotokoll wirklich und was muss es enthalten?

weiterlesen

24. Februar 2021

von

Darf der Arbeitgeber mich während einer Krankheit kündigen? Darf eine Kündigung auf Grund der Krankheit ausgesprochen werden? Welche Voraussetzungen gibt es und was steckt dahinter? Wichtig: Klagen gegen Kündigungen müssen binnen 3 Wochen ab Zugang der Kündigung beim Arbeitsgericht erfolgen.

weiterlesen

15. Februar 2021

von

Auf einmal ist das Portemonnaie weg. Meist merkt man das erst, wenn man irgendwo an der Kasse steht und bezahlen möchte. Was ist nun zu tun? Karte sperren lassen! Und wer haftet für mißbräuchliche Kontobelastungen?

weiterlesen

08. Februar 2021

von

In den letzten Monaten sind häufig Anlagevermittler und Anlageberater von ehemaligen P&R-Container-Anlegern verklagt worden.  Die P&R Gruppe galt über Jahrzehnte als Marktführer im Bereich der Kapitalanlagen in Seefrachtcontainer. Nach über 40 Jahren am Markt wurde im Jahre 2018 Insolvenz angemeldet. Für viele Betroffene ein Schock. Wie stehen die Chancen und welche Risiken stecken in den Prozessen gegen Berater und Vermittler?

weiterlesen

27. Januar 2021

von

Häufig erleiden Unfallbeteiligte neben Sachschäden auch Personenschäden bei Verkehrsunfällen. Diese werden mit Zahlung von Schmerzensgeld abgegolten. Je nach Verletzungen stehen den Verletzten dabei unterschiedliche Summen zu. Was oft vergessen wird, ist die Geltendmachung von Haushaltsführungsschäden. Aber was ist eigentlich ein Haushaltsführungsschaden?

weiterlesen

20. Januar 2021

von

Ein Insolvenzverwalter hat viele Rechte und Pflichten. Insbesondere für Anleger ist die Insolvenzanfechtung von Interesse. Gemäß §§ 129 ff. Insolvenzordnung kann ein Insolvenzverwalter Rechtshandlungen, die vor der Eröffnung des Insolvenzverfahrens vorgenommen worden sind, anfechten und die erfolgten Zahlungen zurückfordern. Voraussetzung dafür ist, dass die Insolvenzgläubiger benachteiligt sind.

weiterlesen

18. Dezember 2020

von

Wenn es innerhalb des Unternehmens zu einer Zwangsversetzung in eine andere Abteilung oder an einen anderen Arbeitsort kommt, kann das insbesondere für Arbeitnehmer mit Familie und schulpflichtigen Kindern nicht nur eine Umstellung bedeuten, sondern unter Umständen auch mit erheblichen Problemen verbunden sein. Welche Rechte Sie als Arbeitnehmer haben, erfahren Sie hier.

weiterlesen

26. November 2020

von

Die Kündigung des Arbeitsvertrages kann allein schon wegen Formfehlern angreifbar sein. Formale Fehler beziehen sich auf die Art und Weise, wie die Kündigung erfolgt ist. Hier einige Beispiele:

weiterlesen

14. September 2020

von

Das Bundesarbeitsgericht hat mit Urteil vom 27.05.2020, 5 AZR 387/19 entschieden, dass der Arbeitnehmer auch Auskunft darüber erteilen muss, welche Vermittlungsangebote er von der Bundesagentur für Arbeit erhalten hat. Der Arbeitnehmer hat Auskunft über die unterbreiteten Vermittlungsvorschläge unter Nennung von Tätigkeit, Arbeitszeit, Arbeitsort und Vergütung zu erteilen. Was ist der Hintergrund?

weiterlesen

06. September 2020

von

Es ist immer noch Urlaubszeit. Viele Arbeitnehmer sind verunsichert, ob ein Urlaub in einem Risikogebiet arbeitsrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen könnte. Quarantäne, Erkrankung im Risikogebiet, Lohnfortzahlung? Lesen Sie hier was wichtig ist.

weiterlesen

24. August 2020

von

Sie haben eine Kündigung erhalten und rechtzeitig Kündigungsschutzklage erhoben. Während des Kündigungsschutzprozesses haben Sie einen neuen Job angeboten bekommen. Was ist zu tun? Dürfen Sie diesen annehmen, oder nicht?

weiterlesen

18. August 2020

von

Corona, Sommergrippe, Herbstdepression... Viele Arbeitnehmer haben Angst, sich krankschreiben zu lassen. Hintergrund ist, dass sie eine Kündigung fürchten. Wann darf der Arbeitgeber wegen einer langen oder häufigen Krankheiten den Arbeitnehmer kündigen?

weiterlesen

27. Mai 2020

von

Aktuell ermöglichen viele Arbeitgeber ihren Mitarbeitern zunehmend das Arbeiten von zu Hause aus. Arbeitnehmer haben somit die Möglichkeit, ihre Arbeitstätigkeit in mancher Hinsicht flexibler zu gestalten. Doch welche Rechte und Pflichten entstehen im Zusammenhang mit der Arbeit im Homeoffice? Die Antworten können Sie hier nachlesen.

weiterlesen

26. Mai 2020

von

Sind Sie Kunde einer privaten Krankenversicherung? Haben Sie in den letzten Jahren Beitragserhöhungen erhalten? Sind diese unwirksam, so dass sie zurückverlangt werden können? Oft lohnt es sich, die Beitragserhöhungen der letzten Jahre anwaltlich prüfen zu lassen, um zu viel gezahltes Geld zurückzubekommen.

weiterlesen

08. April 2020

von

Online-Casinos möchten es aktuell scheinbar nicht auf eine gerichtliche Auseinandersetzung ankommen lassen und bieten Vergleiche an, wenn Spieler ihre verlorenen Einsätze auf dem Klageweg zurückholen wollen. Lesen Sie hier mehr dazu.

weiterlesen

31. März 2020

von

Regelmäßig übernimmt der Arbeitgeber die Fort- oder Weiterbildungskosten eines Arbeitnehmers. Für den Arbeitgeber hat das den Vorteil, dass die beruflichen Kenntnisse des Arbeitnehmers entweder erhalten bleiben oder erweitert werden und er den Mitarbeiter an sein Unternehmen bindet. Was aber passiert mit den Fortbildungskosten, wenn der Arbeitnehmer das Unternehmen verlässt? Hier können Sie alles Wichtige zur Rechtslage nachlesen.

weiterlesen

29. März 2020

von

In der anwaltlichen Beratung tauchen in diesen Tagen der aktuellen Coronavirus-Krise bereits vermehrt Fragen von Elternteilen auf, ob eine bestehende Umgangsregelung durchgeführt werden muss oder ob der Umgang mit dem anderen Elternteil wegen der Ansteckungsgefahr oder wegen bestehender Angst vor einer Ansteckung verweigert werden kann. Was Sie über die Umgangsregelungen in der aktuellen Situation wissen müssen, können Sie hier nachlesen.

weiterlesen

28. März 2020

von

Kann mich mein Arbeitgeber in den Zwangsurlaub schicken? Darf er den Abbau von Überstunden anordnen? Darf er eine Urlaubssperre verhängen? Das sind momentan die Fragen, die Arbeitnehmer und Arbeitgeber beschäftigen. Gerade im Hinblick auf das Berufsleben stellt die jetzige Corona-Krise sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer vor neue Herausforderungen. Die Antworten können Sie hier nachlesen.

weiterlesen

26. März 2020

von

Auch während der Corona-Krise sind das bestehende Arbeitsrecht und die bestehenden Anforderungen an eine Kündigung zu beachten. Die Corona-Krise hebelt diese Voraussetzungen keineswegs aus. Was Arbeitnehmer, die in der aktuellen Lage eine Kündigung erhalten, wissen sollten, erfahren Sie hier.

weiterlesen

23. März 2020

von

Momentan schließen aufgrund des Coronavirus und der damit einhergehenden Lieferengpässe und Einschränkungen bei der Produktion zwangsläufig viele Unternehmen. Auch auf Anordnung der Behörden erfolgen zahlreiche Betriebsschließungen. Haben Unternehmen Anspruch auf Kurzarbeitergeld wegen des Arbeitsausfalls? Hier erfahren Sie mehr zur Rechtslage.

weiterlesen

13. März 2020

von

Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, werden nun auch Schulen und Kitas geschlossen. Für berufstätige Eltern stellt das mitunter ein großes Problem dar. Dürfen Arbeitnehmer aber deshalb einfach zu Hause bleiben? Müssen sie dafür Urlaub nehmen? Besteht Anspruch auf Gehaltsfortzahlung? Die Antworten auf diese und andere Fragen können Sie hier nachlesen.

weiterlesen

26. Februar 2020

von

Laut aktuellen Angaben der nationalen Gesundheitskommission in China sind dort schon über 77.000 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Das Auswärtige Amt hat eine Teilreisewarnung für die Provinz Hubei ausgesprochen. Können aber deutsche Angestellte deshalb Dienstreisen nach China grundsätzlich verweigern? Die Antwort können Sie hier nachlesen.

weiterlesen

17. Januar 2020

von

Wenn es zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu Streitigkeiten um den Ausgleich von geleisteter Mehrarbeit und in der Folge zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung kommt, muss der Arbeitnehmer die einzelnen Überstunden dokumentieren und nachweisen, dass er sie auf konkrete Anweisung des Arbeitgebers geleistet hat. Ein neues Urteil des Bundesarbeitsgerichts macht dem Arbeitnehmer diese Aufgabe nun leichter. Hier erfahren Sie mehr zum Urteil.

weiterlesen

29. November 2019

von

Zukünftig müssen Arbeitgeber ihre Beschäftigten auffordern, noch nicht beantragten Urlaub zu nehmen, und darauf hinweisen, dass er ansonsten verfällt. Kommen sie dieser Pflicht nicht nach, verfällt der Urlaub nicht. Das hat das Bundesarbeitsgericht unter Berücksichtigung der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs festgestellt. Hier erfahren Sie mehr darüber.

weiterlesen

30. September 2019

von

Die Kündigung gegenüber einer Frau während ihrer Schwangerschaft und bis zum Ablauf von vier Monaten nach der Entbindung ist grundsätzlich unzulässig. Wie das Mutterschutzgesetz Frauen schützt, welche Fristen gelten und was es für Ausnahmefälle gibt, können Sie hier nachlesen.

weiterlesen

16. August 2019

von

Der Online-Bezahldienst PayPal hat angekündigt, am Standort Berlin-Wilmersdorf kurzfristig 309 von derzeit 355 Stellen zu streichen. Das sind knapp 90 % der Arbeitsplätze. Auch an anderen Standorten war es bereits zu Umstrukturierungen gekommen. Die Gewerkschaft Ver.di wird nun mit dem Unternehmen über den Stellenabbau verhandeln. Lesen Sie hier mehr.

weiterlesen

08. Juli 2019

von

Die Temperaturen steigen und steigen. Die Luft wird stickig und die Temperaturen nehmen kaum zu ertragende Werte an. Man erinnert sich an die Schulzeit und wünscht sich Hitzefrei. Aber hat man als Arbeitnehmer einen Anspruch auf Hitzefrei? Und ab wie viel Grad müsste man nicht mehr arbeiten? Wir geben Antworten.

weiterlesen

11. Juni 2019

von

Trennen sich Ehepartner, kommt es häufig zu Streitigkeiten bezüglich der gemeinsamen Kinder. Oftmals geht es um die Frage, bei wem das Kind leben soll und wie häufig der andere Elternteil, bei dem das Kind nicht lebt, das Kind sehen darf. Inwieweit darf ein Partner über wichtige Angelegenheiten im Leben des Kindes entscheiden? Lesen Sie hier die Antworten auf diese und andere Fragen.

weiterlesen

27. Mai 2019

von

Viele Arbeitnehmer befürchten, dass sie wegen langer oder vieler häufiger Krankheiten gekündigt werden könnten. Andererseits hält sich das Gerücht, dass eine Erkrankung vor der Kündigung schützen würde. Wir erklären, wie es rechtlich wirklich aussieht und welche Voraussetzungen für eine krankheitsbedingte Kündigung erfüllt sein müssen. Lesen Sie hier alles Wichtige.

weiterlesen

29. März 2019

von

Mehrarbeit und Überstunden dürfen nicht ohne Weiteres vom Arbeitgeber angeordnet werden. In der Praxis sieht es aber so aus, dass der Arbeitgeber oftmals auch ohne rechtliche Grundlage Überstunden anordnet bzw. dass Arbeitsverträge rechtlich unzulässige Klauseln enthalten. Erfahren Sie hier, was in Sachen Überstunden erlaubt ist und was nicht.

weiterlesen

18. Februar 2019

von

Um das Thema „Krankmeldung“ ranken sich viele Halbwahrheiten und Mythen. Schützt eine Krankschreibung vor Kündigung? Wann genau muss die Krankschreibung dem Arbeitgeber vorgelegt werden? Wie ist vorzugehen, wenn der Arbeitnehmer im Urlaub erkrankt? Wie lange hat der Arbeitgeber im Krankheitsfall Lohnfortzahlung zu leisten? Wir räumen mit den Mythen auf und geben Antworten auf die wichtigsten Fragen. Lesen Sie hier, was Sie als Arbeitnehmer wissen müssen.

weiterlesen

28. Januar 2019

von

Insbesondere in der Ferienzeit gibt es oftmals Streitigkeiten zwischen getrennt lebenden Eltern, nämlich dann, wenn es um die Ferienregelung geht. Wer darf das Kind wie lange in den Ferien zu sich nehmen? Wer darf beispielsweise Heiligabend mit dem Kind verbringen und wer nicht? Lesen Sie hier alles Wichtige zum Umgangsrecht in den Ferien.

weiterlesen

07. Januar 2019

von

Die Frage, ob Lehrerinnen an einer Schule mit Kopftuch unterrichten dürfen oder nicht, ist überaus kontrovers. Schließlich müssen dabei die Interessen und Rechte zweier Seiten gegeneinander abgewogen werden. Auf der einen Seite steht die Religionsfreiheit der Lehrkräfte, auf der anderen Seite die Religionsfreiheit der Kinder, das Erziehungsrecht der Eltern und der staatliche Erziehungsauftrag. Das Bundesverfassungsgericht hat 2015 ein pauschales Kopftuchverbot an Schulen untersagt. Nun wurde einer Lehrerin mit Kopftuch vom Landesarbeitsgericht Berlin eine Entschädigung zugesprochen. Erfahren Sie hier Näheres zu den Hintergründen.

weiterlesen

07. Dezember 2018

von

Bei Trennungen bzw. Scheidungen kommt es häufig zu Streitigkeiten. Vor allem, wenn Kinder involviert sind, wird es umso komplizierter, denn dann müssen auch das Sorgerecht und das Aufenthaltsbestimmungsrecht geklärt werden. Was Sie zum Aufenthaltsbestimmungsrecht wissen müssen, erfahren Sie hier.

weiterlesen

02. November 2018

von

Unproblematisch ist es, wenn Reisezeiten exakt in die dienstlich vereinbarte Arbeitszeit fallen. Problematisch wird es erst dann, wenn Reisezeiten entstehen, die sich über die vereinbarte Arbeitszeit hinaus erstrecken. Diese Problematik entsteht gerade bei vom Arbeitgeber angeordneten dienstlichen Auslandsreisen. Handelt es sich bei den Reisezeiten, die nicht in die reguläre Arbeitszeit fallen, also um Arbeitszeit oder Freizeit? Erfahren Sie mehr.

weiterlesen

08. Oktober 2018

von

Im Jahr 2017 betrug die Scheidungsrate in Deutschland ca. 37 Prozent. Etwa die Hälfte der geschiedenen Ehepaare hatte minderjährige Kinder. Die Kinder leiden erfahrungsgemäß stark unter der Trennung  von Mutter und Vater. Und wenn die Scheidung nicht einvernehmlich über die Bühne geht, wird es gerade in Bezug auf die Kinder noch komplizierter. Oftmals muss dann ein Gericht über Sorge- und Umgangsrecht entscheiden. Was Sie grundsätzlich über das Umgangsrecht wissen müssen, erfahren Sie hier.

weiterlesen

17. September 2018

von

Immer wieder Ärger nach der Wohnungsübergabe? Die Fertigung eines Wohnungsübergabeprotokolls kann sowohl dem Mieter als auch dem Vermieter nach der Wohnungsübergabe viel Ärger ersparen. Worauf dabei zu achten ist, erfahren Sie hier.

weiterlesen

14. September 2018

von

Sie arbeiten in einem Kleinbetrieb und haben eine Kündigung erhalten? Ist hier das Kündigungsschutzgesetz überhaupt anwendbar? Welche Rechte Arbeitnehmer in einem Kleinbetrieb bei Erhalt einer Kündigung haben und wie sie möglicherweise dagegen vorgehen können, erfahren Sie hier.

weiterlesen

13. August 2018

von

Jeder Arbeitgeber ist verpflichtet, in seinem Betrieb die für seine Branche geltenden Gesetze für jeden Arbeitnehmer sichtbar auszuhängen. Kommt er seiner Verpflichtung nicht nach, droht ein empfindliches Bußgeld. Wie Sie als Arbeitgeber Ihren Pflichten nachkommen und mögliche Bußgelder vermeiden, erfahren Sie hier.

weiterlesen

03. August 2018

von

Wenn ein Arbeitnehmer krank ist, geht er zum Arzt, auch während der Arbeitszeit. Richtig? Nein, so einfach ist das nicht. Ganz im Gegenteil, aus diesem Thema ergeben sich viele Fragen. Z. B.: Wie ist die Rechtslage, wenn der Arbeitnehmer zwar krank aber nicht arbeitsunfähig ist oder aber zu einer Vorsorgeuntersuchung gehen möchte? Was ist, wenn das Kind des Arbeitnehmers erkrankt ist und ein Arztbesuch nötig ist? Muss der Arbeitgeber den Arbeitnehmer freistellen? Erfahren Sie Näheres zur aktuellen Rechtslage.

weiterlesen

29. Juni 2018

von

Viele Arbeitgeber stellen zur schnelleren Arbeitserledigung technische Geräte wie Computer, E-Mail-Server und auch Smartphones als dienstliche Arbeitsmittel zur Verfügung. Oftmals nutzen Arbeitnehmer die dienstlichen Geräte während der Arbeitszeit für private Zwecke. Darf der Arbeitgeber die private Nutzung der Dienstgeräte untersagen? Inwieweit darf der Arbeitgeber die privaten E-Mails lesen? Wir geben Antworten.

weiterlesen

04. Juni 2018

von

Eine Trennung löst bei dem Einen Erleichterung, bei dem Anderen Unsicherheit und Hilflosigkeit aus. Handelt es sich um eine langjährige Ehe und sind Kinder daraus hervorgegangen, so müssen nun zahlreiche Veränderungen gemeistert werden. Unterhalt ist zu berechnen, Umgangszeiten zu regeln, Vermögen und Hausrat aufzuteilen. Hier ein paar Tipps, worauf unbedingt zu achten ist.

weiterlesen

28. Mai 2018

von

Für Arbeitgeber wie Arbeitnehmer ist eine Abmahnung überaus unangenehm. Der Arbeitgeber sieht sich gezwungen, den Arbeitnehmer wegen Verletzung seiner Pflichten zu rügen und zu zeigen, dass er ein solches Verhalten in Zukunft nicht mehr dulden wird. Auch ist es möglich, dass der Arbeitgeber mit einer Abmahnung bereits eine Kündigung vorbereitet. Der Arbeitnehmer wird sich also immer die Frage stellen, ob sein Arbeitsplatz gefährdet ist. Wir erklären, wie Sie sich im Falle einer ungerechtfertigten Anschuldigung verhalten sollten.

weiterlesen

14. Mai 2018

von

So hat das Landesarbeitsgericht Düsseldorf kürzlich entschieden, dass der Versuch eines Sprengstoffvergehens als außerdienstliche Straftat keine fristlose Kündigung rechtfertigt.

weiterlesen

Navigation öffnen Schließen E-Mail Telefon Suche Online-Terminvereinbarung Mehr lesen