Wir in den Medien

14. Juni 2022

Bei Ratingagenturen wie Schufa oder Creditreform wird abgefragt, ob Verbraucher kreditwürdig sind. Das ist vor allem dann relevant, wenn man einen Kreditvertrag abschließen möchte. Doch selbst wenn keine Schulden mehr bestehen, bleiben negative Schufa-Einträge weitere 3 Jahre erhalten. Schuldenfrei heißt also noch lange nicht kreditwürdig. Guido Lenné schätzt die Lage für Verbraucher in der WDR Servicezeit ein. Hier geht es zum Beitrag.

weiterlesen

09. Juni 2022

Ausgeraubte Bankschließfächer sind leider keine Seltenheit. Umso ärgerlicher, wenn der Geschädigte dann noch nicht einmal Schadensersatz von der Bank erhält. Wie kann man sich absichern gegen die angeblich sichere Aufbewahrungsform? Rechtsanwalt Guido Lenné, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, gibt Tipps in der WDR-Sendung Servicezeit. Hier geht es zum Beitrag.

weiterlesen

25. April 2022

Nachdem der BGH letztes Jahr entschieden hat, dass Banken ihre Gebühren nur mit Zustimmung der Kunden erhöhen dürfen, fordern viele Verbraucher diese Gebühren nun zurück. Doch die Reaktionen der Banken sind alles andere als entgegenkommend. Das zeigt auch ein aktueller TV-Beitrag auf ARD und WDR, in dem Guido Lenné, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, die Rechtslage noch einmal genau erklärt und den Verbrauchern wichtige Tipps gibt. Hier geht es zum Beitrag.

weiterlesen

18. März 2022

Per UPS verschickt ein Zuschauer der WDR Servicezeit ein Paket. Als Zahlungsmethode wählt er PayPal. Doch dann bucht der Online-Bezahldienst ca. 4-mal mehr ab, als erwartet. Guido Lenné, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, gibt in der WDR-Sendung eine Einschätzung zur Rechtslage. Zum Beitrag geht es hier.

weiterlesen

09. März 2022

In Gerichtsverhandlungen zur Frage der Rechtmäßigkeit von Verwahrentgelten wird immer wieder das Argument vorgebracht, dass die Verwahrung von Geld bei Girokonten bereits in den Kontoführungsgebühren enthalten und eine doppelte Bepreisung in Form von Verwahrentgelten unzulässig ist. Doch ist das wirklich so? Guido Lenné gibt im Gespräch mit RP online Antworten und Tipps für Bankkunden. Hier geht es zum Beitrag.

weiterlesen

05. November 2021

Der BGH hat in einer Musterfeststellungsklage über die Zinsklauseln in zahlreichen Sparverträgen entschieden und diese für unzulässig erklärt. Dementsprechend stehen vielen Sparern nun Zinsnachzahlungen zu, oft mehrere 1.000 €. Als Studiogast in der WDR-Sendung Servicezeit gibt Guido Lenné, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, wertvolle Tipps für betroffene Bankkunden. Hier geht es zum Beitrag.

weiterlesen

08. Oktober 2021

Bei hochverzinsten Prämiensparverträgen zahlen die Sparkassen vielen Sparern zu wenig Zinsen. Selbst die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat den Sparkassen diesbezüglich schon eine Frist gesetzt. In der WDR Servicezeit erklärt Guido Lenné, wie Prämiensparer die zu wenig gezahlten Zinsen doch noch erhalten. Hier geht es zum Beitrag.

weiterlesen

24. September 2021

Am 1. Juli ist der neue Glücksspielstaatsvertrag in Kraft getreten, der einerseits Online-Glücksspiel erlaubt, andererseits durch strenge Regeln den Schutz der Spieler vor Spielsucht sichern soll. Doch knapp drei Monate nach der Einführung hat sich nicht viel geändert, wie Guido Lenné in einer Sendung auf BR24 erklärt. Hier geht es zum Beitrag.

weiterlesen

Navigation öffnen Schließen E-Mail Telefon Suche Online-Terminvereinbarung Mehr lesen