Archiv

Vorfälligkeitsentschädigung

Wer eine Immobilie kauft, finanziert diese regelmäßig langfristig. 10 bis 20-jährige Kreditlaufzeiten sind keine Seltenheit. Soll der Kreditvertrag vorzeitig beendet werden, z.B. weil die Immobilie verkauft werden soll, verlangen Banken regelmäßig eine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung. Weiterlesen

Schrottimmobilien

Nach wie vor leiden viele Käufer an den Folgen des Erwerbs so genannter Schrottimmobilien. Der Begriff Schrottimmobilien bezeichnet den Erwerb mangelhafter Immobilien, wobei die Verkäufer den Käufer über den Wert und den Zustand der Immobilie bewusst täuschen. Weiterlesen

MCT Südafrika 3 GmbH & Co KG – Klagen werden geprüft

Viele Anleger beteiligten sich als Kommanditisten an der KG MCT Südafrika 3. Zweck der Gesellschaft ist der Erwerb, der Betrieb und die Veräußerung eines Hotels in Kapstadt, Südafrika. Die Beteiligung wurde laut Protokoll der außerordentlichen Gesellschafterversammlung am 11.06.2010 ausschließlich durch die Postbank vertrieben. Weiterlesen

Nato-Group

Mehrere Geschädigte der sog. Nato-Group haben sich an uns gewandt und uns mit der Durchsetzung von Ansprüchen beauftragt. In Deutschland war die Nato Gold Capital Finance Group Inc. nach unserem derzeitigen Kenntnisstand ausschließlich vertreten durch Herrn Robert Hoffmann. Weiterlesen

SAMIV AG – Anlagebetrug schon seit 2003?

Die Schweizer SAMIV AG versprach renditestarke Kapitalanlagen im Bereich Rohstoffe und alternative Energien. Ca. 3000 Anleger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz investierten in die scheinbar attraktiven Produkte. Weiterlesen

Probleme mit falschen Schufa-Einträgen

Falsche oder veraltete Schufa-Einträge können ein großes Ärgernis sein. Oftmals äußern sich die Probleme mit solchen Einträgen erst, wenn man versucht einen neuen Kredit zu bekommen, in dessen Rahmen die eigene Bonität und Zahlungszuverlässigkeit durch ein Kreditinstitut überprüft wird. In vielen Fällen erfährt man erst in diesem Zusammenhang, dass bei der Schufa überhaupt ein negativer Eintrag über die eigene Person vorliegt. Weiterlesen

Griechenland-Anleihe

Die griechische Haushalts- und Staatsschuldenkrise war bis zum Jahre 2010 kaum öffentlich bekannt, weil die Lage mit unzutreffenden Darstellungen und Veröffentlichungen über die Wirtschaftsdaten Griechenlands regelrecht verschleiert worden ist. Die Auswirkungen betreffen heute die gesamte Europäische Währungsunion. Weiterlesen

Zertifikate

Zertifikate sind Wertpapiere und zählen zu den strukturierten Finanzprodukten. Sie werden von Banken emittiert und vorwiegend an Privatkunden verkauft. Mit Zertifikaten wird Privatanlegern ermöglicht, hoch komplizierte Strategien nachzubilden oder in schwer zugängliche Anlagen, z.B. Rohstoffe, zu investieren. Weiterlesen

Swaps

Unter Swap versteht man eine Form des Zins- oder Devisenaustauschgeschäfts. Hierbei tauschen zwei Vertragspartner Finanzierungskonditionen, um von den Kostenvorteilen des Partners zu profitieren. Weiterlesen

Kick-backs

Im Bereich der Finanzdienstleistungen erhalten Vertriebsorganisationen, wie z.B. Banken, von den Produktanbietern, z.B. Fondsgesellschaften oder Emissionshäusern, regelmäßig Provisionen für den Verkauf der Anlageprodukte. Diese Provisionen werden von den Produktanbietern häufig aus den Gebühren der Anleger bezahlt. Diese Rückvergütungen werden in der Branche als Kick-backs bezeichnet. Weiterlesen

CIS AG

Dem sogenannten "Garantie-Hebel-Plan 08" der CIS Deutschland AG droht wohl das Scheitern. Kapitalanlegern wurden ursprünglich gleich zweistellige Renditen versprochen. Weiterlesen

Riesenrad

Bei dem sogenannten Riesenrad-Fonds handelt es sich um ein Produkt des Fondsinitiators DBM Fonds Invest. Rund 10.000 Anleger sollen Anteile am Fonds gezeichnet haben. Weiterlesen

Cobold / Colibri

Der Begriff "Cobold" steht für "Corporate Bond Linked Debt". Die Bezeichnung „Kobold“ suggeriert dem Anleger einen nützlichen Hausgeist. Die Nützlichkeit der Finanz-Kobolde ist jedoch zweifelhaft. Im Vergleich ist das Ausfallrisiko bei einer Cobold-Anleihe nämlich deutlich höher als bei herkömmlichen Unternehmensanleihen. Auch das Risiko eines Totalverlusts besteht, was vielen Anlegern nicht bewusst ist. Weiterlesen

PMIA

Die Fondsgesellschaft Allianz Global Investors (AGI) löst den seit September 2010 eingefrorenen Immobiliendachfonds Premium Management Immobilien-Anlagen (PMIA) auf. Damit steht fest, dass die Kapitalanlage, die vielfach von der Commerzbank als "sicheres Altersvorsorgeprodukt" angepriesen wurde, ein Flop ist. Weiterlesen

TelDaFax

Teldafax meldet Insolvenz an – wir beraten Kunden Weiterlesen

Aktuelle Informationen gefällig?

Unser Newsletter erscheint immer dann, wenn wir richtig spannende Neuigkeiten für Sie haben.

Tragen Sie Ihre E-Mailadresse jetzt ein!

Wir halten uns an den .

Mehr Informationen zu unserem Newsletter

close