Immobiliendachfonds Premium Management Immobilien-Anlagen (PMIA) wird aufgelöst

Die Fondsgesellschaft Allianz Global Investors (AGI) löst den seit September 2010 eingefrorenen Immobiliendachfonds Premium Management Immobilien-Anlagen (PMIA) auf.

Damit steht fest, dass die Kapitalanlage, die vielfach von der Commerzbank als "sicheres Altersvorsorgeprodukt" angepriesen wurde, ein Flop ist.

Die Commerzbank hatte bereits mitgeteilt, die noch investierten rund 50.000 Anleger teilweise zu entschädigen. Im Einzelfall kann es ratsam sein, diese Entschädigungsangebote zu akzeptieren. Dies prüfen wir gerne für Sie.

In anderen Fällen können Schadensersatzansprüche bestehen, z.B. wenn Sie nur unzureichend über die Risiken der Anlage informiert worden sind. Entscheidende Argumente können sein, dass

  • keine anlegergerechte Beratung geleistet wurde
  • keine objektgerechte Beratung geleistet wurde
  • der Anlageberater nicht über das Ausmaß seines wirtschaftlichen Interesses am Vertrieb aufgeklärt hat.

Steht eine Falschberatung fest, kann die Kapitalanlage Zug-um-Zug gegen Erstattung des investierten Betrages zurückgegeben werden.

Mit Schadensersatzansprüchen wegen fehlgeschlagenen Kapitalanlagen kennen wir uns aus und setzen Ihre Ansprüche gerne für Sie durch. Kontaktieren Sie uns.

Übrigens: Nach unserer Erfahrung werden unsere Kosten regelmäßig von Ihrer Rechtsschutzversicherung übernommen. Auch darum kümmern wir uns gerne für Sie.

Aktuelle Informationen gefällig?

Unser Newsletter erscheint immer dann, wenn wir richtig spannende Neuigkeiten für Sie haben.

Tragen Sie Ihre E-Mailadresse jetzt ein!

Wir halten uns an den .

Mehr Informationen zu unserem Newsletter

close