Anwaltskanzlei Lenné – Ihre Rechtsanwälte und Fachanwälte für Rechtsberatung und Prozessführung

Von unseren Büros in Leverkusen und München aus sind die Rechts- und Fachanwälte unserer Kanzlei bundesweit für Sie tätig. Jeder unserer sieben Rechtsanwälte betreut unterschiedliche Fachbereiche. Neben zwei Fachanwälten für Bank- und Kapitalmarktrecht bieten wir einen Fachanwalt für Verkehrsrecht.

Von dieser kompetenten Kanzlei sollte es in Deutschland mehr geben! Sachverstand, unkomplizierte und unbürokratische Beratung gebündelt mit absoluter Freundlichkeit zeichnet dieses Anwaltsteam aus. Wir fühlen uns verstanden und perfekt aufgehoben. Diese Kanzlei kann man nur weiterempfehlen!

Immer zuvorkommende Beratung.
Rechtsfälle zu voller Zufriedenheit gelöst und objektive Beurteilung und Rückmeldung hinsichtlich der zu erwartenden Ergebnisse.
Äußerst zufrieden und weiterzuempfehlen! Vielen Dank!

Wir in den Medien

23. Dezember 2020

Heutzutage kann nahezu alles auf Raten gekauft werden. Selbst die Werbung vieler Unternehmen zielt genau darauf ab. Mit Rabatten und vermeintlich günstigen Ratenkrediten sollen Käufer angelockt werden, die sich das Produkt eigentlich nicht leisten können. Doch der Kauf auf Pump kann schnell zur Schuldenfalle werden. In der Sendung „Könnes kämpft“ nimmt der WDR dieses Problem unter die Lupe und holt sich Expertenrat bei Guido Lenné. Hier geht es zum Beitrag.

weiterlesen

13. November 2020

Die Corona-Soforthilfe sollte auch Soloselbstständigen helfen, Umsatzeinbrüche während des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020 zu überbrücken. Doch während das Geld meistens schnell und unkompliziert eintraf, kam für viele dann im Nachhinein die große Enttäuschung – teilweise sogar in Form von Post von der Staatsanwaltschaft. Die WDR Servicezeit berichtet über solche Fälle und zieht Guido Lenné als Experten zurate. Erfahren Sie hier mehr darüber.

weiterlesen

Aktuelles aus unseren Rechtsgebieten

20. Januar 2021

Ein Insolvenzverwalter hat viele Rechte und Pflichten. Insbesondere für Anleger ist die Insolvenzanfechtung von Interesse. Gemäß §§ 129 ff. Insolvenzordnung kann ein Insolvenzverwalter Rechtshandlungen, die vor der Eröffnung des Insolvenzverfahrens vorgenommen worden sind, anfechten und die erfolgten Zahlungen zurückfordern. Voraussetzung dafür ist, dass die Insolvenzgläubiger benachteiligt sind.

weiterlesen

16. Januar 2021

Ab sofort gelten für Zahlungen per Kreditkarte strengere Sicherheitsvorgaben. Die Zwei-Faktoren-Authentifizierung soll das Einkaufen im Internet sicherer machen. Allerdings werden Zahlvorgänge für Verbraucher damit auch komplizierter. Zudem haben Cyber-Kriminelle noch weitere Möglichkeiten, an die Daten und das Geld von Verbrauchern zu kommen. Welche Veränderungen die neue Zahlungsrichtlinie mit sich bringt und wo Verbraucher nach wie vor wachsam bleiben sollten, erfahren Sie hier.

weiterlesen

15. Januar 2021

Am 27.10.2020 hat der BGH eine Entscheidung zum Widerruf von Autokrediten gefällt, die viele offene Rechtsfragen endlich klärt. Für Verbraucher birgt die Entscheidung Vor- und Nachteile. Viele Verträge dürften aber danach noch widerrufbar sein und Bankkunden können wieder viel Geld sparen.

weiterlesen

Gratis Ersteinschätzung

Was ist die Summe aus 1 und 9?

Aktuelle Informationen gefällig?

Unser Newsletter erscheint immer dann, wenn wir richtig spannende Neuigkeiten für Sie haben.

Tragen Sie Ihre E-Mailadresse jetzt ein!

Wir halten uns an den Datenschutz.

Mehr Informationen zu unserem Newsletter

close

Navigation öffnen Schließen E-Mail Telefon Suche Online-Terminvereinbarung Mehr lesen