Ihre Rechtsanwälte und Fachanwälte für Rechtsberatung und Prozessführung

Von unseren Büros in Leverkusen und München aus sind die Rechtsanwälte und Fachanwälte unserer Kanzlei deutschlandweit für Sie tätig. Jeder unserer Rechtsanwälte betreut unterschiedliche Fachbereiche. Neben zwei Fachanwälten für Bank- und Kapitalmarktrecht bieten wir einen Fachanwalt für Verkehrsrecht.

Unsere Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte unterstützen Sie u.a. in den Rechtsgebieten:

Arbeitsrecht

Bankenrecht

Erbrecht

Glücksspielrecht

Internetrecht

Kapitalmarktrecht

Medizinrecht

Strafrecht

Verkehrsrecht

Versicherungsrecht

Rechtsanwaltskanzlei Lenné stellt sich im Video vor

So zufrieden sind unsere Mandanten

Von dieser kompetenten Kanzlei sollte es in Deutschland mehr geben! Sachverstand, unkomplizierte und unbürokratische Beratung gebündelt mit absoluter Freundlichkeit zeichnet dieses Anwaltsteam aus. Wir fühlen uns verstanden und perfekt aufgehoben. Diese Kanzlei kann man nur weiterempfehlen!

Immer zuvorkommende Beratung.
Rechtsfälle zu voller Zufriedenheit gelöst und objektive Beurteilung und Rückmeldung hinsichtlich der zu erwartenden Ergebnisse.
Äußerst zufrieden und weiterzuempfehlen! Vielen Dank!

Wir in den Medien

24. August 2022

In Leverkusen soll ein Arzt gefälschte Impfatteste ausgestellt haben, sodass sich die Patienten nicht gegen Corona impfen lassen mussten. Nach einer Razzia der Arztpraxis im Februar ermittelt die Polizei Köln nun gegen ca. 3.000 Patienten. Viele von ihnen wurden bereits als Beschuldigte angeschrieben und suchen nun Hilfe bei der Anwaltskanzlei Lenné. Hier erfahren Sie mehr darüber.

weiterlesen

WDR-Interview mit Guido Lenné zum Thema „Ungenügende Beratung durch Banken zu Geldanlageprodukten“
14. Juni 2022

Bei Ratingagenturen wie Schufa oder Creditreform wird abgefragt, ob Verbraucher kreditwürdig sind. Das ist vor allem dann relevant, wenn man einen Kreditvertrag abschließen möchte. Doch selbst wenn keine Schulden mehr bestehen, bleiben negative Schufa-Einträge weitere 3 Jahre erhalten. Schuldenfrei heißt also noch lange nicht kreditwürdig. Guido Lenné schätzt die Lage für Verbraucher in der WDR Servicezeit ein. Hier geht es zum Beitrag.

weiterlesen

Aktuelles aus unseren Rechtsgebieten

21. September 2022

Kommt es zu einem Verkehrsunfall, muss der Verursacher bzw. dessen Versicherung in der Regel die Kosten für ein vom Geschädigten in Auftrag gegebenes Gutachten übernehmen – und zwar auch dann, wenn dieses sich als fehlerhaft herausstellt. Voraussetzung: Der Geschädigte, der das Gutachten beauftragt hat, trägt keine Schuld an den Fehlern. So lautete das Urteil des Landgerichts Saarbrücken im Februar dieses Jahres. Hier erfahren Sie mehr darüber.

weiterlesen

14. September 2022

1960 hatten Mieter einer Kölner Wohnungsgesellschaft 800 Mark Mietsicherheit hinterlegt, die Letztere dann in Aktien investierte. Nach dem Tod des Ehepaares verlangte die Tochter als Erbin die Herausgabe der Aktien, deren Wert sich inzwischen auf 115.000 Euro belief. Die Wohnungsgesellschaft lehnte dies ab und der Fall kam vor das Amtsgericht Köln, welches zugunsten der Erbin entschied. Hier erfahren Sie mehr darüber.

weiterlesen

08. September 2022

Bankkunden, die einer Betrugsmasche beim Online-Banking zum Opfer fallen, bekommen ihr Geld in vielen Fällen von der Bank erstattet. Doch wie ein aktuelles Urteil des LG Koblenz zeigt, muss das Geldinstitut nicht immer für den Schaden aufkommen. Zum Beispiel dann nicht, wenn sich der Online-Banking-Nutzer grob fahrlässig verhält. Lesen Sie hier mehr darüber.

weiterlesen

Gratis Ersteinschätzung

Was ist die Summe aus 3 und 2?

Aktuelle Informationen gefällig?

Unser Newsletter erscheint immer dann, wenn wir richtig spannende Neuigkeiten für Sie haben.

Tragen Sie Ihre E-Mailadresse jetzt ein!

Was ist die Summe aus 4 und 5?
Wir halten uns an den Datenschutz.

Mehr Informationen zu unserem Newsletter

close

Navigation öffnen Schließen E-Mail Telefon Suche Online-Terminvereinbarung Mehr lesen