Aktuelles aus der Anwaltskanzlei Lenné

Jul062018

Häufig vernachlässigt: der Haushaltsführungsschaden

Oft übersehen bei Verkehrsunfällen, dennoch häufig gegeben: der Haushaltsführungsschaden. Bei Verkehrsunfällen, bei denen Personenschäden zu verzeichnen sind, entsteht in den meisten Fällen ein Haushaltsführungsschaden, der neben dem Schmerzensgeldanspruch geltend zu machen ist. Wir erklären, was Sie beachten müssen.

Weiterlesen …

Jul032018

Nutzungsausfallentschädigung auch für Motorräder

Gute Nachrichten für alle Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer! Der BGH hat entschieden, dass auch für ein durch einen Unfall beschädigtes und deswegen nicht nutzbares Motorrad eine Nutzungsausfallentschädigung bezahlt werden muss. Lesen Sie hier mehr dazu.

Weiterlesen …

Jun292018

Dürfen Arbeitnehmer während der Arbeitszeit private E-Mails verschicken?

Viele Arbeitgeber stellen zur schnelleren Arbeitserledigung technische Geräte wie Computer, E-Mail-Server und auch Smartphones als dienstliche Arbeitsmittel zur Verfügung. Oftmals nutzen Arbeitnehmer die dienstlichen Geräte während der Arbeitszeit für private Zwecke. Darf der Arbeitgeber die private Nutzung der Dienstgeräte untersagen? Inwieweit darf der Arbeitgeber die privaten E-Mails lesen? Wir geben Antworten.

Weiterlesen …

Jun262018

Der Erbschein – Wofür Sie Ihn brauchen und wie Sie ihn beantragen

Der Erbschein dient der Legitimation des Erben gegenüber Dritten wie Banken, Versicherungen, Vermietern, dem Grundbuchamt usw. Möchten Sie jedoch einen Erbschein beantragen, sehen Sie sich zunächst mit zahlreichen Fragen konfrontiert: Was brauche ich für Unterlagen? Wo stelle ich den Antrag? Wie stelle ich den Antrag? Wir erklären, was zu tun ist und warum es besser ist, diese Aufgabe in die erfahrenen Hände eines Anwalts zu legen.

Weiterlesen …

Jun222018

Modernisierung des Wohnungseigentums: Miteigentümer können keinen verbesserten Trittschallschutz verlangen

Wird eine Wohnung modernisiert, können die Miteigentümer nicht den neuesten Lärmschutz verlangen, da in diesem Fall das Sonder- und nicht das Gemeinschaftseigentum verändert wird. Laut aktuellem BGH-Urteil kann Schallschutz auf aktuellem Niveau nur verlangt werden, wenn „in erheblichem Umfang“ in die Gebäudesubstanz eingegriffen wird. Wir klären auf.

Weiterlesen …

Jun212018

Eingeschränkte Erreichbarkeit am Freitag, den 22.06.2018!

Aufgrund einer IT-Umstellung sind wir am Freitag, den 22.06.2018, voraussichtlich nur eingeschränkt erreichbar. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Jun182018

Steuerberater aufgepasst: hohes Haftungsrisiko bei Insolvenzen

Das Haftungsrisiko von Steuerberatern liegt laut einer Umfrage des D&O-Versicherers VOV und des Deutschen Instituts für angewandtes Insolvenzrecht (DIAI) noch über dem von Wirtschaftsprüfern und Rechtsanwälten. 65 Prozent der in Deutschland tätigen Insolvenzverwalter stufen die Gefahr, dass Steuerberater künftig vermehrt selbst haften, falls ein Klient zahlungsunfähig wird, als hoch oder sehr hoch ein. Wir erklären, wie sich Steuerberater schützen können.

Weiterlesen …

Jun162018

BGH-Urteil: Preisklauseln für Zinscap-Prämien und Zinssicherungsgebühren unwirksam

Laut BGH-Urteil sind die in vorformulierten Darlehensverträgen vereinbarte Zinscap-Prämie und Zinssicherungsgebühr unwirksam, da sie eine unangemessene Benachteiligung des Verbrauchers darstellen. Das bedeutet für Sie als Verbraucher: Sie können die gezahlte Prämie zurückfordern. Lesen Sie mehr dazu.

Weiterlesen …

Aktuelle Informationen gefällig?

Unser Newsletter erscheint immer dann, wenn wir richtig spannende Neuigkeiten für Sie haben.

Tragen Sie Ihre E-Mailadresse jetzt ein!

Wir halten uns an den .

Mehr Informationen zu unserem Newsletter

close