Aktuelles aus der Anwaltskanzlei Lenné

21. Januar 2013

Minotaurus Ltd. - Totalverlust der Kapitalanlage möglich

Mehrere Geschädigte der sog. Minotaurus Ltd. haben sich an uns gewandt und uns mit der Durchsetzung von Ansprüchen beauftragt.

Ansprüche gegen Anlageberater halten wir in den uns bislang bekannt gewordenen Fällen für wahrscheinlich, weil nicht von einer ordnungsgemäßen anlegergerechten und anlagegerechten Beratung auszugehen ist.

Sollten Sie ebenfalls betroffen sein, informieren Sie uns bitte über Ihre Wahrnehmungen.

Nach unserer derzeitigen Erfahrung sind Rechtsschutzversicherungen überwiegend eintrittspflichtig und übernehmen entstehende Rechtsverfolgungskosten. Wir prüfen dies in Ihrem Fall gerne.

Weiterlesen …

21. Januar 2013

Neue Hinweise in den Kreditgebühr-Prozessen

In den von uns geführten Prozessen gegen die Santander Consumer Bank AG in Mönchengladbach gibt es weitere positive Hinweise für Kreditkunden.

Weiterlesen …

17. Januar 2013

Bank haftet für überhöhten Kaufpreis einer Immobilie

Das OLG Dresden hat mit Urteil vom 28.06.2012 eine weitreichende Entscheidung getroffen, die für Bankkunden sehr günstig ist. Das Gericht entschied, dass eine Bank, die den Erwerb einer Immobilie voll finanziert, also ohne Eigenkapital des Käufers den Kaufpreis bereitstellt, prüfen muss, ob der Kaufpreis angemessen ist.

Weiterlesen …

14. Januar 2013

Versäumnisurteil gegen Santander Consumer Bank

Das Amtsgericht Mönchengladbach hat am 09.01.2013 die Santander Consumer Bank durch ein Versäumnisurteil zur Erstattung einer Kreditbearbeitungsgebühr verurteilt. Der Kreditvertrag war im Jahre 2008 abgeschlossen worden.

Die Beklagte hatte keine Verteidigung im Sinne des § 276 ZPO angezeigt. In der bloßen Bestellungsanzeige sah das Gericht keine Verteidigungsanzeige.

Die Santander hat nun 2 Wochen Zeit gegen das Urteil Einspruch einzulegen. Rechtsanwalt Lenné: "Meine Einschätzung ist, dass die Santander das Urteil so akzeptiert."

Weiterlesen …

10. Januar 2013

Amtsgericht Mönchengladbach - Neues von den Santander-Prozessen

Auch in diesem Jahr führen wir wieder diverse Prozesse gegen die Santander Consumer Bank in Mönchengladbach. In einer mündlichen Verhandlung vom heutigen Tag am Amtsgericht Mönchengladbach wegen Kreditbearbeitungsgebühren gab es einige neue Hinweise von Seiten des Amtsgerichts.

Weiterlesen …

09. Januar 2013

Landgericht Bielefeld: Keine Prozesskostenhilfe für Nato-Group-Vertreter wegen mangelnder Erfolgsaussichten der Verteidigung

Hatten wir uns heute morgen bereits darüber gefreut, dass das Landgericht Kleve den von einem führenden Vertreter der Nato Gold Capital Finance Group Inc. gestellten Prozesskostenhilfeantrag zurückgewiesen hatte, so kommt es jetzt noch besser: Das Landgericht Bielefeld wies einen ebensolchen Prozesskostenhilfeantrag nun sogar ab, weil die beabsichtigte Verteidigung des von uns Beklagten keine Aussicht auf Erfolg biete. 

Unsere Auffassung, dass der Beklagte zu Schadensersatzzahlungen verpflichtet sein dürfte, wird offenbar auch vom Landgericht Bielefeld geteilt.

Eine sehr gute Nachricht für alle Opfer der sog. Nato-Group.

Weiterlesen …

09. Januar 2013

Landgericht Kleve: Keine Prozesskostenhilfe für Nato-Group-Vertreter

Das Landgericht Kleve hat in mehreren von uns geführten Verfahren gegen einen führenden Vertreter der Nato Gold Capital Finance Group Inc. den von diesem gestellten Prozesskostenhilfeantrag zurückgewiesen. Das ist ein sehr gutes Zeichen für die von uns vertretenen Mandanten über das wir uns sehr freuen.

Weiterlesen …

30. Dezember 2012

Danke für ein erfolgreiches Jahr 2012

Wir bedanken uns bei allen Mandanten, die uns im Jahr 2012 ihr Vertrauen geschenkt haben und wünschen einen guten Rutsch in ein streitfreies Jahr 2013. Auch im neuen Jahr sind wir gerne wieder für Sie da!

In der Zeit vom 30.12.2012 bis 07.01.2013 bleibt unser Büro aber geschlossen.

Ihre Anwaltskanzlei Lenné in Leverkusen

Weiterlesen …

Navigation öffnen Schließen E-Mail Telefon Suche Online-Terminvereinbarung Mehr lesen