Aktuelles aus der Anwaltskanzlei Lenné

06. Oktober 2021

Der Bundesgerichtshof hat heute ein Urteil zu den Zinsklauseln in Prämiensparverträgen, die von zahlreichen Sparkassen verwendet wurden, gefällt. Erfreulicherweise hat er sich klar zugunsten der Sparer positioniert, welche nun in zahlreichen Fällen hohe Zinsbeträge nachfordern können.

weiterlesen

05. Oktober 2021

Bereits vor 1½ Jahren berichteten wir über Probleme des dänischen Versicherers Gefion Insurance A/S. Dieser ließ Geschädigte eines Kfz-Unfalls oft über Monate hinweg ohne Rückmeldung auf eine Regulierung von Schäden warten. Unsere Kanzlei musste schon mehrfach gegen die Gefion Insurance A/S klagen, um Bewegung im Regulierungsprozess zu erzwingen. Nach Erhalt der Klagen erfolgten dann die erwarteten Zahlungen. Nun hat die Versicherung Insolvenz anmelden müssen.

weiterlesen

04. Oktober 2021

In einem von uns geführten Verfahren vor dem Landgericht Leipzig war am 07.11.2020 ein Casinoanbieter zur Rückzahlung von rd. 248.000 € verurteilt worden. Das Gericht entschied durch ein sog. Versäumnisurteil.

weiterlesen

01. Oktober 2021

Wenn ein Autokreditvertrag fehlerhafte oder unvollständige Pflichtangaben enthält, kann er auch Jahre nach Vertragsschluss noch widerrufen werden. Die Chancen der Verbraucher, ihre Finanzierung somit rückabzuwickeln, sind mit dem jüngsten Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom 09. September dramatisch gestiegen. Erfahren Sie hier mehr darüber.

weiterlesen

30. September 2021

Weiterer Erfolg für Kunden im Abgasskandal. Immer mehr Gerichte geben auch betroffenen Kunden recht, die Fahrzeuge von Audi und VW mit dem Motor EA896 Gen 2 und dem Motor EA897 erworben haben und diese nun wegen des Abgasskandals zurückgeben wollen.

weiterlesen

29. September 2021

Zahlreiche Kunden von savagex / SAVAGE X FENTY / Lavender Lingerie GmbH erleben beim Blick auf den Kontoauszug eine böse Überraschung. Obwohl nur einmal etwas bestellt wurde, werden Monat für Monat 49,95 € abgebucht. Wie das Geld zurückgeholt werden kann, erfahren Sie hier.

weiterlesen

22. September 2021

Das Landgericht Osnabrück hat zugunsten der Verbraucher entschieden, dass Fitnessstudios während der coronabedingten Schließungen die Mitgliedsbeiträge nicht einfach einziehen durften. Kunden können ihr Geld zurückfordern.

weiterlesen

19. September 2021

Derzeit streiten viele Verbraucher mit illegalen Online-Casinos um die Erstattung ihrer Spieleinsätze. Das Landgericht Karlsruhe und das Amtsgericht Osnabrück haben klargestellt, dass sich die Online-Casinos einer vor einem deutschen Gericht anhängig gemachten Klage nicht entziehen können.

weiterlesen

Navigation öffnen Schließen E-Mail Telefon Suche Online-Terminvereinbarung Mehr lesen